Ernährungsberatung für Ihr Tier

Wie läuft eine Beratung ab?

Gute Beratung - egal wo Sie wohnen und ohne Stress für Ihr Tier

Um eine Ernährungsberatung von Dr. Berg in Anspruch zu nehmen müssen Sie mit Ihrem Liebling nicht durch die Gegend fahren und ihn Stress aussetzen. Es ist auch egal, wo sie wohnen. Ich berate Sie ausschließlich per E-Mail, Telefon oder Brief. Wenn es wichtig sein sollte, dass bestimmte Untersuchungen durchgeführt werden (z. B. Kontrolle bestimmter Organwerte), dann können Sie dies vor Ort bei Ihrem Haustierarzt erledigen. Dazu werden ich Ihnen genau mitteilen, welche Untersuchungen für mich wichtig sind und erforderlichenfalls auch mit dem Kollegen oder der Kollegin Rücksprache halten.

 

Eine Ernährungsberatung läuft nach folgendem Schema ab:

 

 

  1. Problem schildern:
    Wenn Sie von mir beraten werden wollen, dann schreiben Sie mir bitte eine formlose E-Mail, in der Sie KURZ Ihr Anliegen und den Fall schildern. Hier reichen wenige Sätze aus (Welches Tier? Worum geht es stichpunktartig? Vorerkrankungen?). Es geht hierbei nur darum, dass ich einen groben Überblick über Ihren Fall bekomme und weiß, welchen Anamnesebogen ich Ihnen zuschicken muss. Auch welche Kosten auf Sie zukommen kann ich auf Grundlage Ihrer Beschreibung dann ermitteln.

  2. Fragebogen zugeschickt bekommen:
    Ich antworte Ihnen schnellstmöglich per Mail, schicke Ihnen einen für Ihren Fall passenden Anamnesebogen und eine Einschätzung, was Sie die Beratung kostet. Die Kosten sind abhängig vom Aufwand Ihres Falls (z. B. Rücksprache per Telefon, Betreuung über längeren Zeitraum), zu dem ich Ihnen in der Mail genauere Angaben machen werde. Mehr Informationen dazu finden Sie auch hier.

  3. Fragebogen ausfüllen, Betrag überweisen:
    Bitte füllen Sie den von mir zugeschickten Fragebogen VOLLSTÄNDIG aus. Je mehr Informationen Sie mir geben, desto genauer kann ich Sie beraten. Sollte Ihr Tier krank sein, dann suchen Sie gegebenenfalls vorhandene Laborbefunde heraus. Alle Unterlagen (Fragebogen und andere relevante Befunde) senden Sie mir bitte zu. Sie können die Papiere entweder eingescannt per E-Mail schicken, faxen oder auch mit der Post schicken. Meine Kontaktdaten finden Sie hier. Dort finden Sie auch meine Bankverbindung, an die Sie bitte den von mir in der ersten E-Mail genannten Betrag vorab überweisen (alternativ auch PayPal möglich).

  4. Lösungsvorschläge erhalten:
    Nachdem ich von Ihnen alle Daten zu Ihrem Tier erhalten habe und die veranschlagten Kosten überwiesen wurden, bearbeite ich Ihren Fall eingehend. Je nach Fragestellung kann es ein paar Tage dauern, bis ich Ihnen antworte. Sie erhalten dann eine E-Mail (oder wenn vereinbart einen Brief) in der Sie z. B. detaillierte Vorschläge zur Ernährung Ihres Tiers bekommen (abhängig vom Einzelfall).

  5. Vorschläge umsetzen:
    Sie können jetzt mit der Ernährung Ihres Tiers nach meinen Vorschlägen beginnen.

  6. Rückfragen:
    Sollten Fragen offen geblieben sein, sich neue Probleme ergeben oder - was auch möglich ist - sich meine Vorschläge für Ihr Tier als ungeeignet herausstellen, dann schreiben Sie mir bitte wieder, so dass wir gemeinsam das weitere Vorgehen besprechen können (per Mail oder Telefon). Manchmal vereinbare ich mit meinen Kunden auch von vornherein einen Telefontermin, um komplexere Sachverhalte zu klären.